Neueste Beiträge

Brot & Brötchen

Weizen Spitz Brötchen

Rezept für 10 Brötchen Vorteig (Poolish) 200 g Wasser warm 200 g Weizenmehl 550 40 g Sauerteig (alternativ 2 g Frischhefe) Alle Zutaten in ein hohes Gefäss geben und gut vermischen. Anschliessend den Vorteig zugedeckt bei Raumtemperatur oder in der Gärbox bei 28°C 12-24 Std. gären und aufgehen lassen. Hauptteig Vorteig 230 g Wasser kalt 10 g Frischhefe 8 g Salz 430 g Weizenmehl 550 Zuerst das Wasser und […]

Brot & Brötchen

Croissants

Rezept für etwa 10 mittlere Croissants 1/2 Plunderteig, Grundrezept 1 Ei Den gut gekühlten Plunderteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig und gleichmässig auf etwa 3-4 mm Dicke ausrollen. Dabei den Teig immer wieder lockern, damit er nicht auf der Arbeitsplatte klebt. Der Teig sollte für mittlere Croissants etwa 24cm Größe haben für große Croissants etwa 28cm. […]

Hauptspeisen

Fischfilet mit Fenchel und Orangen

Rezept für 3-4 Portionen 3 Knollen Fenchel 6 Orangen 4 Fischfilets (z.B. Lachs oder Kabeljau) 1 Bund Dill 200 ml Sahne 200 ml Weißwein Salz Pfeffer Fischgewürz (nach Geschmack, z.B. Ankerkraut Fisch & Scampi) Olivenöl 250 g Reis Fenchel putzen, den Strunk in der Mitte entfernen und in feine Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer […]

Hauptspeisen

Schaffkuchen mit Gurkensalat

Ein einfaches leckeres Gericht für warme Sommertage. Früher als „Arme-Leute-Essen“ verschrien, ist es heute ein klassisches anhaltinisches Rezept. Dieses hier ist familiär noch etwas abgewandelt. Rezept für eine 28cm Pfanne (2-3 Personen) – alle Zutaten können nach Geschmack natürlich variiert werden. 2 Gurken 250 g Tomaten 90 g Speck 6 Eier 10 g Mehl 300 […]

Desserts

Marillenknödel mit Kartoffelteig

12 möglichst kleine reife Aprikosen 12 Würfelzucker 800 g Kartoffeln 200 g Mehl (ggf. mehr) 80 g Weichweizengrieß 60 g weiche Butter 1 Eigelb 1 EL Mascarpone 200 g Semmelbrösel 120 g Butter Salz Zucker Zimt 1 Bio-Zitrone 1 Bio-Orange 1 Zimtstange Kartoffeln mit Schale weich kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse pressen. Kartoffeln mit […]

Dressings und Dips

Salbeibutter

1 Bund frischer Salbei 250g Süßrahmbutter 1 Knoblauchzehe Meersalz Pfeffer Die Salbeiblätter abzupfen, waschen, gut trocken schleudern und grob hacken. Knoblauch schälen. Einen TL der Butter in einer Pfanne erhitzen, Knoblauchzehe in die Pfanne pressen und Salbeiblätter dazugeben. Alles auf mittlerer Stufe leicht anbraten, so nimmt die Butter gut den Geschmack an. Pfanne vom Herd […]

Suppen

Spargelsuppe

Rezept für 2-3 Teller Schale und Abschnitte von 1000 g weißem Spargel 2 TL Zucker 2 TL Zitronensaft 1 TL Salz 40 g Butter 4 EL Mehl 2 Eigelb 100 g Schlagsahne Muskatnuss Aus den Spargelschalen und -resten kann man noch eine super schmackhafte Suppe zubereiten. Dazu die Spargelschalen und -reste waschen und mit Salz, […]

Hauptspeisen

Französische Bauernpastete

Rezept für zwei 0,6 Liter Formen: 500 g Schweinebauch ohne Knochen und Schwarte 500 g Schweineschulter 100 g Hähnchenleber 2 Eier 1 Schalotte 1/2 Bund glatte Petersilie 9 g Pökelsalz 9 g Meersalz 2 g weißer Pfeffer gemahlen 2 g schwarzer Pfeffer (am besten frisch gemahlen) 2 g Muskatnuss gemahlen 1 TL Majoran 1 TL […]

Brot & Brötchen

Roggen-Dinkel-Kruste mit Joghurt

500 g Dinkelmehl 630 450 g Roggenmehl 997 oder 1150 (alternativ Weizenmehl 550) 100 g Roggensauerteig 350 g Wasser 250 g Joghurt 25 g Salz 10 g Honig 7 g frische Hefe Alle Zutaten mit dem Wasser beginnend in die KitchenAid geben und für 2 Min. auf Stufe 1 ankneten. Danach die Geschwindigkeit auf Stufe […]

Hauptspeisen

Zweierlei vom Saibling mit roh marinierten Zuckerschoten auf Kräuter-Risotto und Safran-Schaum

Zeitplan bzw. empfohlene Reihenfolge: einzelne Zutaten abwiegen/vorbereiten/putzen Gräten vom Saibling-Filet ziehen (kann bis zu 30 Minuten dauern, je nach Qualität) Zuckerschoten-Salat zubereiten -> beiseite stellen Saibling-Rolle vorbereiten -> Kühlschrank Ceviche vom Saibling zubereiten -> Kühlschrank oder Zimmertemperatur zu schneidende/hackende Zutaten für Safran-Schaum und Risotto laut Rezept vorbereiten Risotto zubereiten während das Risotto köchelt (20-30 Minuten): […]

Dressings und Dips

Frischkäse-Creme mit Lachs oder Thunfisch

400 g Frischkäse Doppelrahm 100 g Saure Sahne 3 TL frisch geriebener Meerrettich oder scharfer Tafelmeerrettich aus dem Glas 4 Stiele Dill 200 g Räucherlachs in Scheiben oder 1 Dose Thunfisch im eigene Saft Salz Frischkäse und Saure Sahne verrühren. Dill fein hacken, Lachs in grobe Würfel schneiden. Beides mit Meerrettich zum Frischkäse geben und […]

Hauptspeisen

Schnitzel mit Spargel

1 kg Spargel (weiß oder weiß und grün gemischt) 4 Schweine- oder Kalbsschnitzel (jeweils etwa 160 g) Kartoffeln Paniermehl (idealerweise aus alten Brot- und Brötchenresten selbst gemahlen) 2-3 Eier Mehl Salz Pfeffer Paprika Butterschmalz Butter Petersilie Kartoffeln schälen, Spargel schälen und die holzigen Enden (meist 2-3 cm) wegschneiden. Die Schnitzel auf Frischhaltefolie legen und mit […]

Dressings und Dips

Sauce Hollandaise

200g Butter 3 Eigelb (Größe M) 6 EL Weißwein trocken 1/2 Bio-Zitrone (nicht zu groß) Salz Die Butter in einem Topf zerlassen. Dabei wirklich langsam erhitzen, die Butter darf nicht kochen. Beim Erhitzen trennt sich die Molke (weiß, am Boden) von der restlichen Butter. Später ist es wichtig, dass nur die zerlassene Butter, nicht aber […]

Desserts

Rhabarberkompott

2 kg Rhabarber 1 Päckchen Pudding (37 g) 125 ml Milch Zucker Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Rhabarberstücke in einem Topf mit Wasser kurz aufkochen, dann das Wasser abgießen. Rhabarberstücke mit neuem Wasser (knapp unter der Rhabarberhöhe, also nicht bedecken) garen, bis die Stücke weich sind. Puddingpulver mit der kalten Milch verrühren. […]

Dressings und Dips

Bärlauch-Pesto

100 g  frischer Bärlauch 70 g  Parmesan 75 g  Walnusskerne  75 g  Cashewkerne  Olivenöl  Zitronensaft Salz  Die Angabe von Mengen ist bei diesem Rezept sehr schwierig. Grundsätzlich muss das Ganze eine schmierige Konsistenz haben und nach Bärlauch schmecken. Daher kann je nach Geschmack mit Bärlauch, Parmesan und Olivenöl variiert werden. Bärlauch waschen, trockenschleudern und in […]

Dressings und Dips

Einfache Bärlauch-Butter

250 g Süßrahmbutter 70 g Bärlauch (je nach Geschmack mehr oder weniger) Etwas Abrieb einer Bio-Zitrone Salz Butter in eine Rührschüssel geben und bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Bärlauch fein hacken und mit den restlichen Zutaten in die Rührschüssel geben. Salz nach Geschmack dazu. Mit einer Gabel alles gut vermischen und anschließend im Kühlschrank wieder […]

Dressings und Dips

Pikante Bärlauch-Butter

250 g Süßrahmbutter 70 g Bärlauch (je nach Geschmack mehr oder weniger) 1 TL Dijon-Senf 1 TL Currypulver 1 EL Zitronensaft Etwas Abrieb einer Bio-Zitrone 1 TL Worcestersauce Salz Pfeffer Butter in eine Rührschüssel geben und bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Bärlauch fein hacken und mit den restlichen Zutaten in die Rührschüssel geben. Salz nach […]

Hauptspeisen

Schnelle Rosenkohl-Kartoffelpfanne

Rezept für 2-3 Portionen 750 g Kartoffeln  750 g Rosenkohl  Salz  180 g durchwachsener geräucherter Speck  3 Zwiebeln  3 EL Öl Pfeffer  1/2 Bund Schnittlauch Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Rosenkohl putzen und waschen. Röschen halbieren. Kartoffeln und Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Wichtig ist, dass die Kartoffeln und der Rosenkohl nicht zu weich werden, sonst wird aus […]

Hauptspeisen

Gefülltes Hühnchen auf Blumenkohl-Stampf

4 Hühnchenbrustfilets (je ca. 150 g) Salz Pfeffer 10 Stiele Bärlauch oder Salbei 120 g Camembert 18-20 Scheiben Tiroler Speck (je nach Breite) 1 Blumenkohl 200 g TK-Erbsen 2 EL Öl 100 g Butter Milch Fleisch waschen, trocken tupfen und von der Längsseite her eine tiefe Tasche in jedes Filet schneiden. Fleisch mit Salz und […]

Brot & Brötchen

Plunder-Laugen-Ecken

1/2 Plunderteig, Grundrezept 1 Liter Wasser 100 g Natronpulver Kürbiskerne Sonnenblumenkerne Den Plunderteig möglichst am Vortag schon herstellen, damit er bei der Weiterverwendung gut gekühlt ist. Den gut gekühlten Plunderteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig und gleichmässig auf etwa 3-4 mm Dicke ausrollen.Danach die obere Kante gerade abschneiden und den Teig in zwei Bahnen von […]