Schnelle Rosenkohl-Kartoffelpfanne

Rezept für 2-3 Portionen

  • 750 g Kartoffeln 
  • 750 g Rosenkohl 
  • Salz 
  • 180 g durchwachsener geräucherter Speck 
  • 3 Zwiebeln 
  • 3 EL Öl
  • Pfeffer 
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Rosenkohl putzen und waschen. Röschen halbieren. Kartoffeln und Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Wichtig ist, dass die Kartoffeln und der Rosenkohl nicht zu weich werden, sonst wird aus dem Gericht eine große Pampe. Nach dem Kochen muss alles noch ordentlich bissfest sein, da es nochmal in die Pfanne kommt.

Inzwischen Speck in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckstreifen darin knusprig auslassen. Zwiebeln zugeben und andünsten.

Rosenkohl und Kartoffeln abgießen. Beides zum Speck geben und unter Wenden ca. 8 Minuten bei recht hoher Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Rosenkohl-Kartoffelpfanne anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. 

Rezept von lecker.de